Blogs

Chanel Les 4 Ombres Quadra Lidschatten Bewertungen

Hallo liebe Kosmetikerinnen!
Ursprünglich hatte ich vor, den lila-violetten Teil meiner Schattensammlung einmal zu rezensieren, da mir in meinem Leben die lila Farbskala am besten gefällt :) Aber nachdem ich den gesamten Text geschrieben hatte, wurde mir klar, dass es ziemlich schwierig sein würde, ihn in einem Beitrag und vielen weiteren Fotos wahrzunehmen Deshalb habe ich beschlossen, über jede Palette einzeln zu schreiben, und im letzten Beitrag habe ich vor, einen kleinen Vergleich der Farben von verschiedenen Paletten für diejenigen anzustellen, die daran interessiert sind oder es sogar brauchen (was wäre, wenn :)
Also, der erste kleine Stock - Chanel Les 4 Ombres 08 "Vanites" - ist mein Favorit!

Die Geschichte der Übernahme ist sehr einfach :) Nachdem ich die Kritiken über die Launenhaftigkeit der vier Chanel gelesen hatte, entschied ich, dass ich sie niemals bekommen würde, aber ... "Sag niemals nie!" Einmal im Laden "habe ich nichts zu tun" stieg mit meinem Finger in sie und ... ich habe mich einfach in sie verliebt !!! Ich habe den ganzen Abend, die ganze Nacht und den ganzen Morgen von ihnen geträumt und am nächsten Tag wurden sie meine :)
Im Allgemeinen wissen ungefähr vier Chanel-Leute, wenn nicht alle, dann fast alles bei der Kosmetikerin. Die Hauptmerkmale sind: Schatten sind beim Auftragen launisch (die Launigkeit ist bei verschiedenen Paletten unterschiedlich, aber der Grad ist hier definitiv hoch). Es ist besser, sie mit einheimischen Schwämmen auf eine Unterlage aufzutragen, die die Schatten gut "einfängt". Sie können sie auf dieselbe nasse Weise oder auf einen Bleistiftgrund auftragen damit sich die farben so nah wie möglich an dem entfalten, was wir in der palette sehen. Die Haltbarkeit auf der Basis ist wunderbar, für mich rollen diese Schatten meistens von morgens bis abends gar nicht oder manchmal abends ein wenig in den Lidfalten.
Die Schachtel besteht aus glänzend schwarzem Kunststoff, sie ist nicht maximal geöffnet, aber Sie können sich im Innenspiegel schminken. 2 Sponics sind beigefügt.
Die Farben in der Palette sind meiner Meinung nach unglaublich schick! Es ist besser, sie nicht zu beschreiben, sondern sie nur zu betrachten und zu bewundern :) Trotzdem werde ich noch eine ungefähre Beschreibung machen:
- Hellrosa (ich benutze es unter der Augenbraue, es schimmert nur auf der Haut),
- zartes Flieder mit golden flackernden Partikeln (ich benutze es auf dem gesamten beweglichen Augenlid oder bis zur Mitte des Jahrhunderts),
- dunkelblau-violett (normalerweise zeichne ich ihnen einen Pfeil auf das obere Augenlid mit oder ohne Bleistiftunterlage, manchmal dunkle ich sie mit einer Ecke ab),
- Braunviolett mit viel Goldschimmer (ich habe es auf das untere Augenlid sowie auf das gesamte obere Augenlid gelegt oder mit einer Ecke abgedunkelt oder einen dicken Pfeil auf eine Bleistiftunterlage gezeichnet).
Palette in seiner ganzen Pracht unter verschiedenen Lichtverhältnissen:

Beim Auftragen bröckelt der Goldschimmer unter meinen Augen, aber persönlich stört mich das nicht, weil Ich male zuerst meine Augen und dann mein Gesicht.
Für mich ist diese Palette absolut autark, ich kombiniere sie nie mit irgendetwas, nur ein Bleistift kann nach Belieben als Untergrund verwendet werden, das ist alles. Ich trage die Schatten nur mit meinen einheimischen Schwämmen auf und normalerweise auf dem Fundament statt auf dem Sockel, weil Es scheint mir, dass er die Schatten besser "fängt" als mein Garnier-Koffeinroller.
Ich benutze oft alle 4 Farben in Make-up, aber es kommt vor, dass nur 3.
Die Methode des nassen Aufbringens enthüllt die Schönheit der Schatten so weit wie möglich, aber für mich ist es unpraktisch, ...
Die Schatten sind gedämpft ... na ja, wie soll man sagen, wahrscheinlich ist es kompliziert. Ich bin kein Profi in Sachen Make-up und benutze keine Pinsel. Daher erstelle ich keine komplizierten Gegenstände, die sorgfältig gebürstet werden müssen, und es funktioniert nicht, wenn ich gut bürste. Aber ich kann sagen, dass ich auf einem Bleistiftträger diese Schatten überhaupt nicht ausstreichen muss, deshalb muss ich für diese Art der Anwendung den Bleistift zuerst so sorgfältig wie möglich schattieren.
Glauben Sie mir, die Kamera vermittelt nicht die ganze Schönheit der Schattierungen, sie müssen nur live betrachtet werden, aber schauen Sie sich vorerst mein Muster auf Ihrer Hand an (von oben ohne Sockel, von unten an Sockel):


Vor meinen Augen weigert sich meine Kamera oft, beide Lichtfarben zu übertragen, aber tatsächlich sind sie vorhanden. Dunkle Farben auf allen Fotos auf Bleistiftunterlage.

Die nächste Option ist mir nicht eigen, aber ich habe einmal experimentiert und bin sogar auf die Straße gegangen! :)

Hier im inneren Augenwinkel ist eine lila Farbe deutlich zu erkennen:
Fazit: Die Palette ist launisch, aber sie gefällt mir sehr wegen der Farben, der Wirkung auf die Augen - sie ist wunderschön! Ich werde es nicht Markenanbetung nennen, es ist Liebe für diese Schatten, aber die Tatsache, dass dies Chanel ist, ist sicherlich sehr schön :)
Es ist schwierig, eine Einschätzung abzugeben - für mich persönlich sind es 5 +++, aber objektiv gesehen - irgendwo um die 4 für Stimmungsschwankungen, Goldverlust, die Schwierigkeit, Farben zu schattieren und zu enthüllen, aber ich verehre es immer noch direkt und benutze es oft! Ich werde auf jeden Fall wieder kaufen, weil Ich habe keinen Zweifel, dass es mit mir enden wird.
Preis - um 1800 mit einem maximalen Rabatt.
Die Nutzungsdauer beträgt 8 Monate.
Ich bin Anya, für mich auf "dich".

Sehen Sie sich das Video an: CHANEL LES 4 OMBRES MULTI EFFECT QUADRA EYESHADOW 308 CLAIR OBSCUR NEW (Dezember 2019).

Loading...