Blogs

La Roche-Posay Hydraphase Intensive Légère Intensive Rehydrating Care - Bewertungen

Hallo! Ich möchte Ihnen von einer Feuchtigkeitscreme erzählen, die für meine Mischhaut im Sommer perfekt funktioniert hat.

Bis vor kurzem verwendete ich Nuxe-Creme, die mir 100% zusagte, aber für den Sommer wollte ich eine Feuchtigkeitscreme mit einer helleren Konsistenz und kaufte Hydraphase Intense Legere.
Hersteller über ihn: die creme ist für dehydrierte empfindliche haut von normalem und kombinationstyp bestimmt.
Die verbesserte Formel mit Hyaluronsäurefragmenten hat eine doppelte Wirkung:
- intensive Feuchtigkeitsversorgung und Sättigung der Haut mit Feuchtigkeit;
- Stärkung der Zelladhäsion zur langfristigen Speicherung von Feuchtigkeit in der Haut.
Leichte und frische, nicht fettende Textur. Keine Parabene.
Von mir: von der Konsistenz her ist es eher eine Emulsion als eine Creme mit einem leichten neutralen Geruch. Ich kann meine Haut nicht als dehydriert bezeichnen, aber im Sommer im Büro begann ich in regelmäßigen Abständen, eine gewisse Trockenheit im Wangenbereich zu spüren, und gleichzeitig bleibt die T-Zone ölig, die Creme kommt gut damit zurecht - sie befeuchtet die Wangen und überfeuchtet die T-Zone nicht. Die Creme liegt leicht auf der Haut auf, ist nach dem Auftragen nicht klebrig und sehr angenehm im Gesicht, verstopft die Poren nicht, verursacht keine neuen Entzündungen, und das Make-up liegt auch gut auf der Haut auf.
Ein großes Plus für mich ist eine praktische versiegelte Verpackung mit einem Spender:
Wer interessiert sich für die Komposition:
Als Ergebnis kann ich sagen, dass die Creme mit ihrer Leichtigkeit und ihren feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften (genau das, was Mischhaut im Sommer braucht) zu mir passt.
Preis: 1200 reiben / 50 ml
Nutzungsdauer: 1 Monat
Bewertung: 5

Loading...